Pflegefachfrau/mann (w/m/d)

Ort
48599
Veröffentlicht
Samstag, 6. Februar 2021
Ref.
331001
Karrierestatus
Angestellter


DIE AUSBILDUNG BEGINNT AM 1. APRIL 2021 Bewerben Sie sich jetzt: St. Antonius-Hospital Gronau GmbH Pflegeschule Gronau, Frau Filiz Möllenweg 22 48599 Gronau Mail: bewerbung.pflegeschule@st-antonius-gronau.de www.st-antonius-gronau.de

Gewinnen Sie berufliche Sicherheit durch eine Ausbildung im krisenfesten und sicheren Arbeitsumfeld der Pflege! 1.500 Kolleg*innen freuen sich auf Sie! Sie können gut mit Menschen umgehen, übernehmen Verantwortung und arbeiten gerne in kleinen Teams. Sie mögen kollegialen Zusammenhalt und partnerschaftlichen Umgang. Sie suchen nach einem dauerhaft sicheren Arbeitsumfeld mit höchsten Hygienestandards und langfristiger Perspektive. Sie wünschen sich Freude bei der Arbeit und eine erfüllende und sinnvolle Aufgabe. Dann könnte eine Ausbildung als Pflegefachfrau/mann (w/m/d) für Sie genau richtig sein. Die Ausbildung ist sehr vielseitig, wird gut bezahlt und geht über drei Jahre. Danach sind Sie Examinierte Pflegefachkraft. Wenn Sie Fragen haben - z. B. auch zu einem sp�Tel.:teren Ausbildungsbeginn - wenden Sie sich bitte an Frau Filiz, Schulleiterin an unserer Pflegeschule Gronau, Tel.: 02562 - 9151703 DAS KÖNNEN SIE AUCH - Z.B. ALS QUEREINSTEIGER! Perspektive Pflegeberuf Wer einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz sucht, dem bietet eine Ausbildung zur/zum P#egefachfrau/mann eine sehr gute Perspektive - auch und gerade in Zeiten der Pandemie. In kaum einem anderen Bereich gibt es so stringente Hygiene-Anforderungen wie im Krankenhaus oder einer Altenhilfe-Einrichtung. Die Schutzmaßnahmen, wie etwa regelm�Tel.:ßige Testung und Impfung etc., sind extrem hoch und werden von speziell geschulten Mitarbeiter*innen durchgeführt und kontrolliert. Auf diese Sicherheit können sich Mitarbeitende in den Krankenh�Tel.:usern und Altenp#e- ge-Einrichtungen verlassen. Eine weitere Sicherheit besteht in der T�Tel.:tigkeit selbst, denn die P#e- gebranche gilt als krisensicher, da der Bedarf an P#egepl�Tel.:tzen konstant weiter ansteigt. Dementsprechend werden auch langfristig viele Pflegekr�Tel.:fte gesucht. Darüber hinaus bietet die Anstellung in den H�Tel.:usern, die sich zumeist in kirchlicher oder auch in öffentlicher Tr�Tel.:gerschaft befinden, hohe Sicherheit. Neben guter Bezahlung - das Gehalt im ersten Ausbildungsjahr liegt derzeit bei rund 1.150 € - bieten viele Arbeitgeber interessante Sonderleistungen, wie eine zus�Tel.:tzliche Altersvorsorge, Betriebliche Gesundheitsvorsorge oder unterschiedliche Vergünstigungen, an. Seit 2020 findet die Pflegeausbildung als sog. "Generalistische Ausbildung" statt. Das bedeutet, dass Lehrinhalte der zuvor getrennten Kinder- und Krankenp#egesowie der Altenp#ege-Ausbildung gleichermaßen vermittelt werden. Der Anteil der theoretischen Ausbildung ist dabei sehr hoch und wird an P#egeschulen, z. B. in Gronau, vermittelt. Im praktischen Teil sind die Auszubildenden von Anfang an Bestandteil der Pflegeteams und werden von speziell ausgebildeten Praxisanleiter*innen angeleitet. Die Ausbildung zur/zum Examinierten Pflegefachfrau/mann erstreckt sich in Vollzeit über drei Jahre. Weitere Informationen erh�Tel.:lt man bei den Krankenh�Tel.:usern und Altenpflege-Einrichtungen in der Region. Die Pflegeausbildung gliedert sich in einen schulischen Teil und die praktische Ausbildung. Im Demo-Raum der Pflegeschule Gronau können Lukas, Sandra, Felix, Ranja und Noah an einer speziellen Ausbildungspuppe ihre Fertigkeiten trainieren.

Ähnliche Jobs

Ähnliche Jobs