Ausbildung zur/m Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen

Ort
48155, Centrum
Veröffentlicht
Mittwoch, 29. August 2018
Arbeitverhältnis
Befristet, Vollzeit
Karrierestatus
Angestellter
Berufserfahrung
Berufseinstieg (< 1 Jahr)

Worum geht`s?

Während Ihrer Ausbildung in einer Agentur für Arbeit, im Jobcenter sowie bei der Familienkasse ...

  • haben Sie direkten Kontakt zu den Kundinnen und Kunden.
  • informieren und beraten Sie Arbeitssuchende und Arbeitslose bei allen Fragen rund um das Thema Beruf.
  • beantworten Sie persönliche oder telefonische Anfragen beispielsweise zur Arbeitslosmeldung.
  • helfen Sie Kundinnen und Kunden beim Ausfüllen von Anträgen auf Geldleistungen und bearbeiten diese.
  • behalten Sie stets gesetzliche Vorschriften im Blick.
  • unterstützen Sie Fachkräfte aus den Bereichen Berufsberatung und Arbeitsvermittlung
  • wirken Sie im Fallmanagement mit.
  • übernehmen Sie interne Serviceaufgaben, vor allem in den Bereichen Personal, Controlling und Finanzen.

Voraussetzungen:

  • Vorzugsweise mittlerer Bildungsabschluss
  • Hohe sozial-kommunikative Fähigkeiten
  • Interesse an Themen der Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie am Umgang mit Rechtsvorschriften
  • Bereitschaft, nach erfolgreichem Abschluss auch außerhalb Ihres Wohnortes zu arbeiten

Inhalte der Ausbildung:

Sie erhalten während der Ausbildung einen Einblick in unterschiedliche Bereiche Ihrer Agentur für Arbeit sowie eines Jobcenters. Sie erlernen rechtliche Grundlagen zu arbeitsmarktpolitischen und sozialversicherungsrechtlichen Aufgaben und ihre Anwendung. Sie erfahren zum Beispiel, wie Anspruchsvoraussetzungen und Leistungen geprüft werden und der Schriftverkehr bearbeitet wird. In speziellen Trainings werden Sie darin geschult, Ihr frisch erworbenes Wissen kundenorientiert in der Praxis anzuwenden. Unser Ziel ist es, dass Sie das Gelernte nicht nur selbst verstehen, sondern auch Kundinnen und Kunden verständlich erklären können.

Perspektiven: 

  • Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss
  • Möglichkeit, sich bundesweit auf interessante Arbeitsplätze zu bewerben
  • Aufstiegschancen bis in höchste Fach- und Führungspositionen
  • Keine einschränkenden Vorgaben (zum Beispiel Studienabschluss)